Schutzkonzept für unsere Gottesdienste

Damit eine Kirche Gottesdienst feiern kann muss ein Schutzkonzept erstellt werden, dieses findet Ihr angehängt, der kompakte Inhalt der für die Gottesdienstbesucher relevant ist folgt hier:

  1. Gottesdienstteilnahme ist nur nach bestätigter Anmeldung (online oder telefonisch) und als Gast nach Hinterlegen von Kontaktdaten möglich. Details findet ihr am Ende des Briefes.
  2. Du fühlst dich krank oder abgeschlagen, hast Fieber oder Erkältungs- Symptome? Bleib bitte zu Hause, falls möglich melde dich telefonisch ab.
  3. Mundschutz ist zum Schutz der Anderen verpflichtend. Lediglich beim Sitzen auf dem reservierten Platz kann dieser abgenommen werden. Beim Betreten und Verlassen des Gemeindegeländes und auf allen anderen Wegen im Gemeindehaus ist der Mundschutz zu tragen.
  4. Der Mindestabstand von mindestens 1,5 Meter ist überall im und außerhalb des Gebäudes einzuhalten.
  5. Die Desinfektionsspender sind an allen aufgestellten Punkten zu gebrauchen.
  6. Bitte beachte die Anweisungen des Ordnungsdienstes (Sitzplatzzuweisung, Eingang, etc.).
  7. Die Kollekte kann online überwiesen oder am Ausgang eingeworfen werden.
  8. Lieder werden vorgetragen, gemeinsamer Gesang ist nicht möglich
  9. Gemeinschaftszeiten vor und nach dem Gottesdienst entfallen.
  10. Bitte beachte nach dem Gottesdienst folgendes:
  • Verlasse das Gebäude nur durch den markierten Ausgang
  • Verlasse das Gemeindegelände ohne für Gespräche stehen zu bleiben, um eine Gruppenbildung zu vermeiden
  • Bitte haltet auf dem Weg zum Auto den Mindestabstand ein

Wir bitten Euch alle sehr herzlich die Regeln zu beachten, auch wenn einem manches komisch erscheint. 

 

Schutzkonzept zum Download
Schutzkonzept - Gemeinde am Hintersand.p[...]
PDF-Dokument [32.2 KB]